Kinder fördern: Wie Vorlesen die Entwicklung positiv beeinflusst

Alle guten Worte dieser Welt stehen in Büchern. Und immer wenn man eines davon aufschlägt, lernt man etwas Neues. Deshalb ist es wichtig, Kinder bereits in den frühen Lebensjahren an Bücher heranzuführen. Eltern spielen dabei eine entscheidende Rolle, ihren Kinder Literatur und Sprache näher zu bringen. Denn noch bevor das Lesen lernen in der Schule gefördert wird, gib es einen anderen wichtigen Impuls, der unseren Nachwuchs viele Kompetenzen vermittelt: Das Vorlesen.

Vorlesen fördert bereits Kleinkinder

Dem Vorlesen wird eine besondere Bedeutung zugewiesen. Es kann Kindern aller Altersklassen helfen. Selbst Kleinkinder vermittelt es ein Gefühl für Töne und Sprache, noch bevor sie selbst sprechen können. Auch kognitive Fähigkeiten werden dadurch hervorgebracht und Motivation, Neugier und Erinnerungsvermögen prägt das Vorlesen weiter aus. Kinder, denen vorgelesen wird, tun sich leichter beim Erlernen der Sprache und eignen sich schneller ein größeres Vokabular an.

Das Vorlesen schafft es außerdem, dass Kinder positive Assoziationen mit Büchern und dem Lesen haben. Dies kann dazu führen, dass Ihre Kinder später das Lesen als angenehm empfinden und es gerne tun. Auch in Bezug auf die Schule kann Vorlesen Wunder bewirken. Sind Kinder vertraut mit Büchern und Lesen, fällt Ihnen dies natürlich ebenfalls leichter in der Schule. Es ist unwahrscheinlich, dass sie Leseschwächen ausbilden und die damit verbundenen Probleme auftreten. Vorlesen kann ebenso dazu führen, dass Ihre Kinder bereits untypische oder selten genutzte Wörter kennen und Erzählungen und komplexere Sachverhalte leichter greifen können. Zudem lernen Sie früh anderen Menschen zuzuhören.

Bücher eignen sich auch besonders als Geschenk. Ob für das eigene Kind oder eines von Freunden oder Familienmitgliedern. Bereits zur Taufe können Sie ein „erstes Bilderbuch“ schenken. Für jeden folgenden Geburtstag gibt es altersgerechte Kinderbücher. Wenn Sie ein Buch verschenken wollen, spielen Worte für Sie sicherlich eine wichtige Rolle, nicht nur innerhalb des Buches. Eine Geburtstagskarte mit dem richtigen Spruch ist dann die passende Ergänzung. Hier finden Sie viele Ideen für den passenden Spruch, der natürlich ideal zu Ihrem Büchergeschenk passen soll.

Vorlesen für ältere Kinder lohnt sich

Auch ältere Kinder können durchaus vom Vorlesen profitieren. Es ist dabei nicht nur ein geschätztes Familienritual, es kann weiterhin die Lese- und Schreibkenntnisse, die Liebe zum Lesen und den Blick auf die Welt im Allgemeinen beeinflussen.

Vorlesen hilft älteren Kindern immer noch dabei zu lernen, wie Sprache richtig gelesen wird, an welchen Stellen Pausen gemacht werden und wie die Betonung funktioniert. Auch das Vokabular kann weiterhin ausgeprägt und erweitert werden, da das Hörverständnis von Kindern oft besser ist als das Leseverständnis. Wenn Sie also ein Buch auswählen, dass eine Herausforderung für Ihre Kinder darstellt, hilft es ihrem Wortschatz und Sprachverständnis, wenn Sie ihnen daraus vorlesen. Außerdem können Sie so Ihren Kindern neue Autoren oder neue Genres vorstellen und wenn diese auf den Geschmack gekommen sind, können Sie sich gemeinsam Freuen, wie viel Spaß und Begeisterung das Lesen bringt.

Dein Kommentar